Autogenes Training §20

 

Was ist Autogenes Training?

Das Autogene Training wurde von dem deutschen Arzt Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) entwickelt und ist eines der führenden wissenschaftlich anerkannten Entspannungsverfahren.

Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode, die auf Autosuggestion beruht. Darin lernen Ihre Mitarbeiter den Organismus mit kurzen Formeln in einen tiefen, entspannten Zustand zu bringen. Dieses recht einfache, aber dennoch zuverlässige Verfahren der Selbstentspannung dient dazu, Anspannungen zu lösen, die Konzentration, Gelassenheit und innere Ruhe zu fördern. Diese Methode ist leicht zu erlernen und überall anwendbar, da sie von innen heraus hervorgerufen wird. Sie erlernen in den Wochen des Trainings gezielt in jeder Situation den gesamten Körper, einschließlich des vegetativen Nervensystems, in einen entspannten Zustand zu versetzen. Regelmäßig angewendet wird die Gefahr chronischen Stress zu entwickeln reduziert und Zeiten der Regeneration erhöht.

Autogenes Training wird in drei Stufen eingeteilt: So beginnt der Teilnehmer in einem 8-Wochen-Kurs mit der Grundstufe, welche aus 6 Übungen besteht.

Wird das Autogene Training von der Krankenkasse bezuschusst?

Die Grundstufe des Autogenen Trainings mit 8×60 Minuten ist als Gruppenkurs nach §20 SGB von der “Zentralen Prüfstelle für Prävention” zertifiziert und wird von den Krankenkassen bezuschusst. Die Höhe der Bezuschussung unterscheidet sich je nach Krankenkasse.

Was erwartet Sie im Autogenen Training?

Dieser Präventionskurs enthält theoretische und praktische Elemente:

  • Systematisches Trainingsprogramm Autogenes Training (Schwerpunkt)
  • Atemübungen
  • Achtsamkeitsübungen
  • Techniken einer Kurzentspannung
  • Theoretische Grundlagen eines Entspannungstrainings
  • Grundverständnis von Stress und seinen Folgen
  • Transfer in den Alltag
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion in der Gruppe

Die Teilnehmer erhalten ein Manual, um das Üben außerhalb des Kurses zu erleichtern. Bei Bedarf kann eine kostenlose App mit geführten Entspannungsübungen genutzt werden.

Wie können Sie Autogenes Training buchen?

Die Einheiten können zeitlich und örtlich individuell nach Ihren Bedürfnissen durchgeführt werden. Der Präsenzkurs ist von der „Zentralen Prüfstelle für Prävention“ mit 8×60 Minuten zertifiziert und kann als solcher flexibel und unkompliziert gebucht werden. Ist eine Übernahme der Krankenkasse nicht von Bedeutung, sind andere Varianten möglich.
Für die aktuell außergewöhnliche Situation können wir Ihnen Lösungsmöglichkeiten anbieten!
So ist zum Schutz Ihrer Mitarbeiter durch ein Online-Training gesorgt. Die einzelnen Angebote entsprechen inhaltlich einer Präsenzveranstaltung und übertragen deren den Charme auf das Virtuelle.
Nehmen Sie mit uns telefonisch oder per Mail Kontakt auf und lassen sich unverbindlich ein passendes Angebot unterbreiten!

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben oder benötigen eine Beratung, nehmen Sie gern direkt telefonisch mit uns Kontakt auf oder nutzen unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Telefon

01520 200 76 85

E-Mail

info@kerstin-burkhard.de

Adresse

Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg